• en
  • Seminar: Optimierung von Zerspanprozessen

    Die Teilthemen dieses Seminars lauten:

    • Einordnung der Prozesse
    • Prozesskinematik Drehen, Fräsen, Bohren
    • Eingriffsbedingungen, Prozessgrößen
    • Prozesskräfte
    • Spanbildung
    • Schneidstoffe und Beschichtungen
    • Moderne Werkzeugkonzepte
    • Auswahl der Prozessparameter und Werkzeuggeometrie
    • Vorgehen zur Prozessoptimierung

    Wir empfehlen die Durchführung des Schulungsseminars in einem 2-tägigen Workshop mit max. 12 Teilnehmern.

    Bei Interesse an einem In-House-Seminar oder einer Schulung zu den genannten Themen wenden Sie sich bitte an Dr.-Ing. Jens Köhler (koehler@prowerk.eu; Tel. 0172 719 55 50).