Praxisbeispiel Produkt

 
Zielkostenmanagement an einer neuen Generation von Transfersystemen
 
Aufgabe:
Ein neue Bauart von Transfersystemen soll die herkömmlichen Transferstraße für die Zerspanung großvolumiger Bauteile vornehmlich der Automobilindustrie ablösen. Unser Auftraggeber ist eine deutscher Hersteller von Transferstraßen.
 
Vorgehen:
- Anpassung des Kostennavigators
- Wertgestaltung an Bauteilen und Baugruppen
- Erschließung neuer Beschaffungsquellen
- Frühzeitige Einbindung von Lieferanten die Entwicklung
- Gestaltung von Lieferantenverträgen
- Simultaneous Engineering
- Einbindung der Montage in die Entwicklung
- Ständige Kostentransparenz mit dem Kostennavigator
- Projektmanagement.
 
Ergebnisse:
Eine abschließende Beurteilung der erzielten Kosteneinsparung kann erst nach umfangreichen Praxistest erfolgen, mit denen die Produktivität der neuen Transfersysteme für unterschiedliche Einsatzfälle ermittelt und mit den herkömmlichen Transferstraßen ins Verhältnis gesetzt werden kann.
 
Laufzeit: 9 Monate
 
zurück